Links und Adressen

Logo_Kommission_fuer_Suchtfragen.png

Hugo Risch, Vorsitzender
Amtsleiter, Amt für Soziale Dienste

Esther Kocsis, Suchtbeauftragte
Tel. +423 236 72 68       Email

Programm-Koordination
CREaKTIV Balzers
Hansjörg Frick
Telefon +423 799 40 81
Email       Homepage

Kampagnen
Respect bitte

Onlineberatung
helpmail
kopfhoch

Konsum-Checks

Forum Prävention Bozen
Alkohol 
Cannabis 
Medikamente 
Tabak

Stellen für Suchtprävention Kanton Zürich
- Trinken, rauchen, kiffen: Und du?
- Alkoholkonsum von Freunden
- Bin ich zu oft online?

SUCHTPRÄVENTION Liechtenstein

Partnerschaften

Liechtenstein pflegt in einer langjährigen Tradition Partnerschaften im benachbarten Ausland. Sicherlich auch aufgrund der Kleinheit; rund 37'500 EinwohnerInnen bei 161km2 Fläche. Partnerschaften im Suchtpräventionsbereich ermöglichen Liechtenstein die Mitwirkung und Durchführung von verschiedenen Programmen und Projekten.

Unsere aktuellen Partnerschaften

ARGE Logo.png

Österreich ist es durch das Engagement der jeweiligen FachstellenleiterInnen gelungen, ein landesweites Netz aufzubauen, in dem sich die Fachstellen der Bundesländer Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Oberösterreich, Niederösterreich, Kärnten, Wien und der Steiermark sowie Südtirols zur Österreichischen ARGE Suchtvorbeugung in einem Verein konstituiert haben. Seit 2013 ist auch Liechtenstein Mitglied und profitiert von der landesübergreifenden Zusammenarbeit. Weitere Informationen finden sich auf deren Homepage.

Logo ForumSuchtpraevention.png

Auf Einladung der ARGE nehmen wir seit 2013 am jährlich stattfindenen Forum teil, welches sich jeweils einem aktuellen Thema in der länderübergreifenden Suchtpräventionsarbeit widmet und den TeilnehmerInnen wichtige Impulse für die Suchtprävention im eigenen Lande gibt. Nebst den tragenden Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz nehmen auf deren Einladungen teil: Liechtenstein, Luxembourg, Süd-Dänemark und Südtirol.

Logo AT de.png

Die Dachorganisation zur Förderung des Nichtrauchens in der Schweiz wurde 1973 gegründet und umfasst über 50 Kollektivmitglieder. Zugleich ist sie eine Fachorganisation. Die AT initiiert, gestaltet und leitet Kampagnen, oft in Kooperation mit anderen Trägern und Partnern wie der Krebsliga Schweiz, der Lungenliga und der Schweizerischen Herzstiftung. Ihren Mitgliedern bietet sie geeignete Arbeitsmittel an und schafft so günstige Voraussetzungen für das Gelingen regionaler Aktionen. Liechtenstein ist Mitglied seit den 1990iger Jahren. Weitere Informationen finden sich auf deren Homepage.

VBGF Logo.png

In der Vereinigung der kantonalen Beauftragten für Gesundheitsförderung in der Schweiz (VBGF) sind alle Kantone  vertreten. Die VBGF trägt zur Koordination und Weiterentwicklung der Gesundheitsförderung bei. Liechtenstein wird durch das Amt für Gesundheit vertreten, die Suchtprävention Liechtenstein hat in diesem Kontext zusammen mit Vertreterinnen und Vertretern aus den Kantonen Aargau, Appenzell Ausserrhoden, Graubünden, Nidwalden, St.Gallen, Schaffhausen, Thurgau und Zug das Programm FREELANCE lanciert. Weitere Informationen finden sich auf deren Homepage.